#20 Jimi Hendrix – Happy B. zum 80…




  • &;Fortsetzung zum Blog-beitrag & folgenden …

    &xA0;

    Jimi Hendrix zum 80. Geburtstag …

    …&xA0;Happy Birthday Jimi Hendrix, geboren am 27.11 1942 in Seattle, Washington … aber schon mit 28 Jahren viel zu fr&;h&xA0;ab in den Himmel … &; 18.09.1970 in London … echt tragisch und unvergesslich …

    &xA0;

    Marcellino & Jimi Hendrix …

    … Als&xA0;Rockstar-Fotograf treffe ich Jimi 1970 gut eine Woche vor seinem Tod&xA0;bei einem Rock-Festival in der West-Berliner Deutschlandhalle … Jimi war Headliner nach Canned Heat, Procol Harum und Ten Years After … Durch x Verz&;gerungen konnte Jimi erst nach Mitternacht auf die B&xFC;hne … das war ngar nicht gut&xA0;f&xFC;r Ihn … die Soldaten, 50% seines Publikums, mu&;ten bis 24 Uhr zur&xFC;ck in ihren&xA0;Kasernen sein … Zapfenstreich gnadenlos …

    &xA0;

    Das Publikum war auch genervt …

    … weil Jimi in dieser Nacht nicht wie erhofft seine wilden Songs gespielt hat … wie z.B. „Star-Spangled Banner“ mit brennenden Gitarre oder&xA0;&;Purple Haze&; … sondern nur bluesig ruhige Songs wie &x201E;The Wind Cries Mary&x201C; … und so war nach nur 25 Minuten Jimi Hendrix Schicht … keine Zugabe … nichts als&xA0;weg&xA0;von der B&xFC;hne Jimi war nicht happy … aber Ich hatte das unendliche Gl&xFC;ck, trotz leerer Blitz-Akkus doch noch wenige brauchbare Fotos im Kasten&xA0;zu haben … Zwei Tage sp&;ter dann Jimi’s aller letzter Auftritt beim Festival&xA0;auf der Insel Fehmarn am 6. September 1970. Danach&xA0;ist er zur&xFC;ck nach&xA0;London geflogen … und schon wenige Tage sp&xE4;ter am 18. September 1970 fand man Jimi Hendrix tot auf …&xA0;Marcellino hatte&xA0;mit die letzten Fotos&xA0;von diesem leuchten Star machen k&xF6;nnen&xA0;&xA0;… eine Mischung aus unendlicher Trauer aber auch Stolz &xFC;berkommen mich tagelang …&xA0;

    &xA0;

    Aber das Leben geht weiter …

    … Von den vielleicht nur acht gemachten Belichtungen&xA0;waren&xA0;immerhin&xA0;drei brauchbar … aber Eins, das&xA0;war einfach der Hammer&xA0;… und genau das habe ich sofort&xA0;zum Musikmagazin POP nach Z&xFC;rich geschickt, also noch vor seinem Abschied … Und als dann die Nachricht seines Todes um die Welt ging, waren die POP-Herausgeber nicht mehr zu halten vor Begeisterung … wollten Exklusiv-Rechte f&xFC;r die Titelseite und ein Innen-Ausklapp-Poster … ich war erstmal total baff … und total&xA0;unerfahren im Aushandeln eines Deals …&xA0;deswegen war ich sehr z&xF6;gerlich mit meiner Antwort … daraufhin haben die POP-Leute noch einen drauf gepackt: Ein DIN A0 Poster mit dem gr&xF6;&xDF;ten Posterverlag in Europa … und das war, im Nachhinein betrachtet, ein goldener Deal … obwohl die Posterverlag-Jungs mich &xFC;bervorteilt haben … was ich aber erst Jahre sp&xE4;ter durch Zufallrauskam …&xA0;get&xFC;rkte Auflagen-Abrechnungen …&xA0;&xA0;egal … und danke Jimi Hendrix, du gro&xDF;artiger und einmaliger Ausnahme-K&xFC;nstler … wir sehen uns eines Tages wieder … und jetzt noch einmal … Happy Birthday my Friend!&xA0;

    &xA0;

    Und hier mein Blues f&xFC;r Dich … Gitarre spielen kann ich nicht … aber Singen …&xA0;Amazing Grace&xA0;

    &xA0;

    Liebe Leser … Weiter gehts hier&xA0;sehr bald schon …

    Alle bisherigen Folgen … hier!&xA0;

    Newsletter&xA0;anmelden > hier&xA0;&xA0;

    Folge mir auch auf&xA0;Facebook

    Weiterlesen unter: https://www.marcellino-alive.rocks/2022/11/15/20-jimi-hendrix-happy-b-zum-80/ auf Marcellino A-Live